Insight Lisbon: mit Modedesignerin Fátima Lopes

Fátima Lopes ist die erfolgreichste Modedesignerin Portugals. Dank ihrer eleganten, futuristischen Entwürfe sorgte sie auch außerhalb des Landes für Furore. Mehrmals schon eröffnete Fátima Lopes die Fashion Week in Paris, lebte lange in der französischen Hauptstadt – doch als es Lissabon schlecht ging, kehrte sie zurück. Mit BOX IN A SUITCASE hat sie darüber gesprochen, was sie an ihrer Heimatstadt inspiriert.

Du hast Für dein label fátima lopes lange in Paris gelebt und gearbeitet. Weshalb hast Du Dich letztendlich doch entschieden in Lissabon zu leben?

Lissabon war die nahe liegende Wahl für mich, es ist ein warmer Ort und ich fühle mich hier zu Hause. Aber ich reise immer noch viel und bin auch noch viel in Paris.

Wie hat sich Lissabon in den letzten Jahren verändert?

Seitdem ich hier zum ersten Mal hergezogen bin, das war vor 23 Jahren, hat sich hier alles verändert. Damals hatte man hier keine wirkliche Vorstellung, keine Vision von Mode. Lissabon war sehr isoliert aber durch die Globalisierung hat sich auch hier inzwischen eine Szene mit vielen Designern und Manufakturen gebildet, wir haben alles was eine Modestadt braucht. Das ist die Realität.

Wie hast Du die große Krise erlebt, die Portugal vor einigen Jahren heimgesucht hat?

Die Krise war echt, jeder war davon betroffen, manche haben aufgegeben aber die, die hier blieben haben entschieden nach allem zu greifen und dieses Land neu zu erfinden und ich hoffe sehr auf eine positive Zukunft!

Die typischen Kacheln sind überall in Lissabon zu finden. Foto: Frauke Schlieckau. Titelbild: Fatimá Lopes

Viele, die Portugal verlassen haben, kehren so wie Du, nach einer Weile zurück. Weshalb?

Wir sind eine Seefahrernation, die Portugiesen sind immer schon in die Welt gezogen, um Schätze zu entdecken und mit deren Hilfe Portugal nach der Rückkehr zu einem besseren Land zu machen. Das tun wir gerade wieder. Wir mussten immer kämpfen und ich glaube fest, dass jetzt gute Zeiten für uns anbrechen!

Was vermisst Du, wenn Du nicht in Lissabon bist, am meisten?

Ich liebe es zu reisen aber die Stadt hat einen besonderen Einfluss auf mich. Ich mag es jeden Tag mit der Sonne zu leben, das hat mich geprägt. Hier wache ich jeden Tag mit einem Lächeln auf.

Weshalb produzierst Du ausgerechnet hier? Du könntest ja auch in China produzieren …

Ich habe entschieden, dass kein anderer Ort besser ist, um meine Mode zu produzieren, als Lissabon. Wir haben einfach die beste Qualität. Und zwar zu vernünftigen Preisen und Arbeitsbedingungen.

WAS WÜNSCHT DU PORTUGAL FÜR SEINE ZUKUNFT?

Ich hoffe einfach Lissabon entwickelt sich immer weiter. Es ist eine Stadt die fashionable ist, ich hab sie mir ausgesucht, und will auch künftig hier leben, ich hoffe deshalb natürlich Lissabon wächst immer weiter und bleibt dieser tolle Ort.

(Visited 99 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar