The Art of Fashion: Ewa Herzog zeigt Spitze

Bei Ewa Herzog inszeniert ihre Mode erfolgreich

Die Outfits, das Styling, die Location, die Musik und das Licht spielen eine große Rolle, wenn es für die Designer daran geht, ein stimmiges Gesamtbild zu kreieren, um sicherzustellen, dass die Präsentation der neuen Kollektion ein Erfolg wird. Wie es aussieht, wenn vieles klappt, konnte man jetzt bei Ewa Herzog beobachten. Die Designerin zeigte ihre neue Kollektion auf dem Runway im Erika-Hess-Stadion, was der Show zwar keinen besonderen Twist verlieh, aber den gezeigten Entwürfen dennoch gut tat.

Ewa Herzog auf der Berliner Fashion Week
Ewa Herzog auf der Berliner Fashion Week

Ewa Herzog, die in Berlin lebt und arbeitet, hätte es sich zwar durchaus auch erlauben können, ihre Show an einem anderen Ort in der Stadt vorzuführen (so wie Odeeh auf der Schlossbaustelle oder Lala Berlin in einem Penthouse über den Dächern der Stadt), untergegangen wären ihre Entwürfe dank viel bunter Farbe auch vor einer auffälligeren Kulisse sicher nicht. Die Schlichtheit des Stadtion Runways hat ihren Designs trotzdem gut getan.

Ewa Herzog. Foto: Frauke Schlieckau
Ewa Herzog. Foto: Frauke Schlieckau

Das gilt übrigens auch für das insgesamt frische, junge und moderne Styling. Herzog setzte auf schlichte schwarze Riemchensandalen, lockere Flechtfrisuren und klares, zurückgenommene Make-Up. Einziger farblicher Akzent: Die leuchtend roten Lippen der Models sorgten für extra Frische. Eine gute Wahl, denn Herzog, die gerne mit Spitze und Pastellfarben arbeitet, lief so weniger Gefahr ins damenhafte abzurutschen. Nur bei zwei Entwürfen wurde es dann doch recht madamig – einen blassen, fliederfarbenen Pastelton kann eben auch ein blutjunges Model nicht retten.

Publikum bei der Show von Ewa Herzog. Foto: Frauke Schlieckau
Publikum bei der Show von Ewa Herzog. Foto: Frauke Schlieckau

Franziska Knuppe läuft für Ewa Herzog

Mein Favorit: Die beiden floralen Entwürfe aus zarter, leuchtend gelber Spitze. Der Zweiteiler mit Short kam an seiner dunkelhaarigen Trägerin besonders gut zur Geltung. Für Franziska Knuppes hellen Teint hingegen, waren die Farben nicht ganz so optimal. Mithalten konnte das Topmodel mit den wesentlich jüngeren Mädchen auf dem Laufsteg trotzdem noch locker. Sie war der Hingucker und das Highlight der Herzog Show.

Franziska Knuppe läuft für Ewa Herzog. Foto: Frauke Schlieckau
Franziska Knuppe läuft für Ewa Herzog. Foto: Frauke Schlieckau

Save

Save

Save

Save

(Visited 157 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar